Zur Navigation
Überspannungsableiterkombination 4-kanalig, zur Montage auf NS 35/7,5, mit Fernmeldekontakt (FM) als Wechsler
  • Dsc 0046
  • Dsc 0047
  • %c3%9c ab

Überspannungsableiterkombination 4-kanalig, zur Montage auf NS 35/7,5, mit Fernmeldekontakt (FM) als Wechsler

*Nennspannung UN 240/415 V AC (TN-S) 240/415 V AC (TT) *Nennfrequenz fN 50 Hz (60 Hz) *Höchste Dauerspannung UC (L-N) 335 V AC *Höchste Dauerspannung UC (N-PE) 260 V AC *Nennlaststrom IL 80 A *Schutzleiterstrom IPE ≤ 5 µA *Standby-Leistungsaufnahme PC ≤ 450 mVA *Nennableitstoßstrom In (8/20) µs (L-N) 20 kA *Nennableitstoßstrom In (8/20) µs (L-PE) 20 kA *Nennableitstoßstrom In (8/20) µs (N-PE) 20 kA *Maximaler Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs (L-N) 40 kA *Maximaler Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs (L-PE) 40 kA *Maximaler Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs (N-PE) 40 kA *Folgestromlöschfähigkeit Ifi (N-PE) 100 A (260 V) *Kurzschlussfestigkeit ISCCR 25 kA *Schutzpegel Up (L-N) ≤ 1,6 kV *Schutzpegel Up (L-PE) ≤ 1,9 kV *Schutzpegel Up (N-PE) ≤ 1,5 kV *Restspannung Ures (L-N) ≤ 1,6 kV (bei In) ≤ 1,5 kV (bei 10 kA) ≤ 1,3 kV (bei 5 kA) ≤ 1,1 kV (bei 3 kA) *Restspannung Ures (L-PE) ≤ 1,9 kV (bei In) ≤ 1,5 kV (bei 10 kA) ≤ 1,3 kV (bei 5 kA) ≤ 1,2 kV (bei 3 kA) *Restspannung Ures (N-PE) ≤ 0,4 kV (bei In) ≤ 0,25 kV (bei 10 kA) ≤ 0,15 kV (bei 5 kA) ≤ 0,1 kV (bei 3 kA) *Ansprechstoßspannung bei 6 kV (1,2/50) µs (N-PE) ≤ 1,5 kV *TOV-Verhalten bei UT (L-N) 415 V AC (5 s / withstand mode) 440 V AC (120 min / safe failure mode) *TOV-Verhalten bei UT (N-PE) 1200 V AC (200 ms / withstand mode) *Ansprechzeit tA (L-N) ≤ 25 ns *Ansprechzeit tA (N-PE) ≤ 100 ns *Maximale Vorsicherung bei Stichleitungsverdrahtung 125 A AC (gG) *Maximale Vorsicherung bei V‑Durchgangsverdrahtung 80 A AC (gG)
Preis
€ 75,00
Backordered Info

Ähnliche Artikel